• FAZIT

Weihnachts-Wunschbaum in der Göttinger Innenstadt

Ab sofort steht in der Göttinger Innenstadt (Weender Straße, Ecke Barfüßer Straße) ein Weihnachts-Wunschbaum. Dieser wurde von Frau Nolte, einer engagierten ehrenamtlichen Helferin, für den "guten Zweck" aufgestellt.


An dem Weihnachts-Wunschbaum hängen Wünsche, die die Augen von Kindern zum Leuchten bringen sollen. Unser Team von FAZIT durfte zehn Wünsche im Wert zwischen 10 und 50 Euro für die Familien formulieren, die wir im Rahmen der Sozialmedizinischen Nachsorge betreuen. Wir haben uns für Gutscheine entschieden, da wir Familien mit Kindern unterschiedlicher Altersgruppen betreuen.




Diese Wünsche hängen nun am Baum - zusammen mit dem Flyer, auf dem ihr mehr über FAZIT und unsere Arbeit erfahren könnt. Nicht nur wir konnten für den Weihnachts-Wunschbaum Wünsche äußern. Auch die "Kleinen Löwen" (Initiative für Eltern von Frühgeborenen in und um Göttingen), "Flügelschlag" (für das neurologisch kranke Kind), das Kinderpalliativzentrum der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) und der Ambulante Kinderhospizdienst Göttingen sind mit Wünschen zwischen 10 und 50 Euro dabei.


Teilnehmende Geschäfte

Wollt ihr einen (oder mehrere ) Wünsche erfüllen, nehmt ihr den jeweiligen Wunsch vom Baum, kauft das Geschenk und gebt es in diesen drei teilnehmenden Geschäften ab:


- JYSK (Weende, Lutteranger 5)

- Telekomshop in der Innenstadt (Weender Straße 27)

- Nahkauf (Geismar, Hauptstraße 46)


Die Aktion läuft bis zum 24.12.2021. Frau Nolte wird die Geschenke an alle Einrichtungen sammeln und nach Weihnachten an uns übergeben. Natürlich geben wir hier auf unserer Internetseite Bescheid, wenn die Übergabe stattgefunden hat!


An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an Frau Nolte, wir sind begeistert von Ihrem Engagement für Familien mit (schwer) kranken oder zu früh geborenen Kindern!