Unsere Aufgaben - FAZIT - Sozialmedizinische Nachsorge

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wer sind wir?

Unsere Aufgaben

Wenn ein Kind zu früh geboren wird, mit Behinderung oder Erkrankung auf die Welt kommt, ein Unfall passiert oder eine chronische Erkrankung festgestellt wird, beginnt für das Kind und dessen Familie ein völlig neues Leben. Der Alltag muss neu gestaltet und organisiert werden. Die Familie hat jetzt viele neue Herausforderungen zu bewältigen. Aufwändige Pflege, lange Krankenhausaufenthalte, wichtige Entscheidungen bezüglich der Therapie, Antragstellungen bei den Krankenkassen und Sozialträgern und vieles mehr sind nun zu organisieren.
Und immer wieder die Frage: "Was ist das Beste für mein Kind?"

An dieser Stelle setzt
FAZIT ein und unterstützt die Familie.

 

Wir, als Nachsorge-Team, begleiten Familien schon am Ende des stationären Aufenthaltes, um ihnen den Übergang nach Hause zu erleichtern. Wir unterstützen sie bei der Koordinierung der ambulanten Therapien sowie Rehabiltitationsleistungen. Wir helfen bei der Bewältigung des Alltages in dieser schwierigen Zeit.

Wir helfen bei

 der Einschätzung der Familien-Situation
 der Mobilisierung vorhandener Ressourcen
 der Planung und Organisation individueller Bedürfnisse
 der Klärung von sozialrechtlichen Fragen
 dem Stellen von Anträgen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü